18.11.2017, Herbstübung in Rieggers

Am Samstag 18.11.2017 gegen 16:00 Uhr hielten wir, wie die Jahre zuvor, die Herbstübung gemeinsam mit der FF Rieggers ab. Dieses Mal fand die Übung in Rieggers statt. Übungsannahme war ein Unfall bei Forstarbeiten im Wald.

Dabei waren zwei Personen von umstürzenden Bäumen getroffen und eingeklemmt worden. Die Verletzten mussten, gemäß Übungsannahme, von den Feuerwehren befreit und sicher aus dem Wald transportiert werden.

Transport der Verletzten Person.

Erschwerend kam zur Übung hinzu, dass sich ein naher Reisighaufen durch eine heiße Motorsäge entzündet hatte. Der entstehende Brand wurde mittels UHPS (FF Dorf Rosenau) und einer Angriffsleitung mit 2 C-Strahlrohren (FF Rieggers) bekämpft.

Löschangriff mit UHPS.

Zur zusätzlichen Wasserversorgung wurde ein Wasserfass angefordert.

Wasserversorgung mittels Wasserfass für die FF Rieggers

An der Übung nahmen 13 Mann der FF Dorf Rosenau teil.

Wir bedanken uns herzlich für die Zusammenarbeit bei der FF Rieggers (Bericht)!

Fotos

Schreibe einen Kommentar