21.04.2012, Erste Hilfe Kurs im FF-Haus

Fünf Jahre nach dem ersten gemeinsamen Erste Hilfe Kurs der FF Dorf Rosenau und ihren Freunden war es an der Zeit die damals erlernten Fähigkeiten aufzufrischen. Schon bei der Jahreshauptversammlung im Jänner gab es den Beschluss, dass einige Mitglieder erneut an einem Erste Hilfe Kurs teilnehmen werden. BI Werner Eichhorn, der die Organisation übernahm, hatte bereits zuvor mit Kontakt mit dem Roten Kreuz aufgenommen. Bald darauf war auch schon einen Termin gefunden

Am Samstag den 21. April war es schließlich soweit, der achtstündige Auffrischungskurs begann am frühen Morgen im Feuerwehrhaus. Fr. Anita  Besenbeck von der Rot Kreuz Leitstelle Langschlag leitete den Kurs. Sie wiederholte mit uns Themen wie Unfallvermeidung, Absichern, Alarmierung, Lagerung, Kontrolle des Bewusstseins und des Kreislaufs, Lebensrettende Sofortmaßnahmen, Retten aus Autowracks, Helmabnahme und das Anlegen von Verbänden. Dabei waren alle Beteiligten gefordert. Manchmal als „Opfer“ ein anders Mal als Ersthelfer.

Thomas Koppensteiner und Anita Besenbeck

Trotz des wirklich ersten Themas durfte auch der Spaß nicht fehlen und so gab es zu mach besonders „geglückten“ Kopfverband pointierte und witzige Kommentare der anderen Teilnehmer. Am Abend waren alle froh dabei gewesen zu sein, manches Wissen aufgefrischt und so manche Neuerung in der Ersten Hilfe mit auf den Weg bekommen zu haben.

Fotos

%d Bloggern gefällt das: