29.08.2010, Verkehrsunfall auf d. LH 71

Am 29.08.2010 um 5:20 Uhr alarmierte uns die Bezirksalarmzentrale Zwettl zu einem Verkehrsunfall. Ein Fahrzeuglenker aus Gr. Wolfgers fuhr kurz zuvor mit seinem PKW auf der LH71 in Fahrtrichtung Jagenbach. Nahe des Straßenkilometers 10 sprang ihm ein Wild auf die Fahrbahn. Bei Versuch auszuweichen geriet er mit dem PKW in den rechten Straßengraben, überschlug sich damit mehrmals und kam auf dem Fahrzeugdach liegend in der Straßenmitte zum Stillstand.

Der Lenker kam Gott sei Dank mit dem Schrecken davon. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Am Einsatz waren neben uns der Freiwilligen Feuerwehr Dorf Rosenau, welche mit sieben Mann vor Ort war, auch die Feuerwehren aus Jagenbach und Schloß Rosenau beteiligt. Die Tätigkeiten bestand darin das verunfallte Fahrzeug von der Fahrbahn zu beseitigen und die Fahrbahn vom ausgelaufenen ÖL/Kühlerfrostschutz zu säubern. Die FF Schloß Rosenau führte den Abtransport des Fahrzeuges durch.

Fotos

%d Bloggern gefällt das: