18.01.2020, Feuerwehrnacht

Nach der gelungenen Premiere im vergangen Jahr stand am 18. Jänner bereits die nächste Nacht im Zeichen der Feuerwehr und ihrer Unterstützer. Bei der zweiten Feuerwehrnacht herrschte bereits am frühen Abend im Meierhof Heurigen in Schloß Rosenau Hochbetrieb. Die Freiwillige Feuerwehr Dorf Rosenau sowie die Gäste freuten sich auf geselliges Beisammensein und auf die kommenden gemütlichen Stunden.

Kdt. OBI Wilhelm Tüchler freute sich zahlreiche Gäste begrüßen zu dürfen. Darunter auch die Gemeinderäte Gerald Wimmer und Wolfgang Huber sowie die Feuerwehrpatinnen Renate Auer, Monika Pfeiffer, Hermine Eichhorn und Berta Tüchler.

(v.l.n.r.) Edeltraut Tüchler, Renate Auer, Monika Pfeiffer, Wilhelm Tüchler, Hermine Eichhorn, Doris Wagern, Regina Tüchler, Christina Tüchler, Wolfgang Huber, Gerald Wimmer, Franz Müller, Christian Floh, Berta Tüchler u. Daniel Eichhorn

In bewährter Manier heizten die Donaupiraten den Gästen mit schwungvoller Ballmusik ein.

Die Donaupiraten

Kurz nach Mitternacht kam es zum Höhepunkt der Feuerwehrnacht. Die Hauptpreise der Tombola wurden durch „Glücksfee“ Tina Zach aus Kirchberg a. W. verlost. Kdt. OBI Wilhelm Tüchler und Kdt.Stv. BI Daniel Eichhorn gratulierten im Namen der Feuerwehr den glücklichen Gewinnern, Theresa Weber (1. Preis, Heimkinoanlage – Red Zac Mengl), Monika Pfeiffer (2. Preis, Kaffeemaschine & Torte), Gemeinderat Gerald Wimmer (3. Preis, Geschenkkorb – Kaufhaus Prinz und 4. Preis, Getränkekorb – Brauerei Zwettl) und Abschnittskommandant Stv. Franz Müller (5. Preis, Wurstbrezel – Fleischerei Laister) zu ihren Preisen.

(v.l.n.r.) Tina Zach, Wilhelm Tüchler, Gerald Wimmer, Theresa Weber, Franz Müller, Monika Pfeiffer u. Daniel Eichhorn

Die Freiwillige Feuerwehr Dorf Rosenau bedankt sich herzlichst bei allen Ehrengästen, Besuchern, Spendern, der Musikgruppe, der Familie Weißenhofer mit ihrem Team und allen Helfern für die Unterstützung und das Gelingen dieser Feuerwehrnacht.

Fotos

%d Bloggern gefällt das: