20.08.2021, Gsöchtsessen

Für Freitag, den 20. August, luden wir, nach einer Corona bedingten Pause im Vorjahr, zum Gsöchtsessen ins FF Haus in Dorf Rosenau ein. Zahlreiche Gäste aus Nah und Fern folgten der Einladung.

Besonders freute es uns, dass wir Landesrat DI Ludwig Schleritzko begrüßen konnten. Er kam für einen Kurzbesuch nach Dorf Rosenau. Dabei kostetet er unser warmes Gsöchts und wünschte uns noch viel Erfolg für unsere Veranstaltung.

LR DI Schleritzko (Mitte) mit Kdt. OBI Daniel Eichhorn und Mitgliedern der FF Dorf Rosenau

Beim Eingang wurden die 3-G-Regeln kontrolliert. Die Besucher zeigten großes Verständnis dafür und alle hatten die nötigen Nachweise dabei.

Im Vergleich zum Bochwies’n Fest war das Gsöchtsessen etwas kleiner geplant. Auf einem Teil des Geländes wurden Zelte aufgestellt, der Großteil jedoch fand unter freiem Himmel statt. Daher hatten wir großes Glück, dass das Wetter mitspielte und es bis in die Nacht hinein trocken und fast windstill blieb.

Unser Dank gilt allen freiwilligen Helfern, die zum Gelingen des Gsöchtsessen beigetragen – sowie unseren Gästen, die uns durch ihren Besuch unterstützt haben.

Fotos

%d Bloggern gefällt das: